ISARBLOG Header 2022

Brachio Bros

Das nagelneue Plant Based Deli Brachio Bros zeigt, daß auch veganes "Fastfood" richtig Spaß macht und geschmacklich viel zu bieten hat.

Das kleine vegane Deli ist der neue Laden von Viet-Dúc Nguyen und Daniel Wäcker, die auch zusammen das bayrisch-japanische Lokal Ciao Chang betreiben. Während Dúc dafür sorgt, dass alles läuft und sich die Gäste wohlfühlen, ist Daniel für die Speisen verantwortlich.

Viet-Dúc Nguyen und Daniel Wäcker von Brachio Bros | Foto: Monika Schreiner

Für die Brachio Bros hat Daniel Wäcker eine wirklich große Auswahl an Sandwiches, Bowls und Buns entwickelt, die fast alle ohne zugekaufte Ersatzprodukte auskommen ( eine der wenig Ausnahmen ist das Tuna Sandwich mit einen sehr guten veganen „Thunfisch“ ). Eine große Rolle spielen fermentiertes Zutaten, mit denen neue Geschmacksrichtungen dazu kommen und die vegangen Gerichte auf neues Niveau gebracht werden. Ausserdem ist es Daniel hervorragend gelungen, einige klassische Lebensmittel überzeugend „nachbauen“ wie zum Beispiel das „Pastrami“ für das Reuben Sandwich. Die vegane Version der geräucherten Ochsenbrust besteht aus Sellerie, der durch mehrere Zubereitsschritte eine sehr ähnliche Konistenz und Geschmack bekommt.

Vegane Sandwiches im Brachio Bros
Sandwichauswahl im Deli Brachio Bros | Foto: Monika Schreiner

Wichtig für die beiden Betreiber ist, dass sie für ihr Deli möglichst regional einkaufen, was sich auch in den Buns niederschlägt. Das vegane Brot kommt von einer Bäckerei aus Pasing und die bei den Zutaten sind Sellerie und Co die Local Heroes.

Angelehnt sind die Gerichte im Brachio Bros an typisch japanische Zwischenmahlzeiten. Das sind im wesentlichen liebevoll zusammengestellte Sandwiches. Wir haben das not-tuna salad Sandwich probiert, das überraschenderweise Käse und Thunfisch kombiniert. Weitere Varianten sind BLT (geräucherter Tofu Schinken), Katsu mit Kohlrabi und das bereits oben erwähnte Reuben Sanwich mit Sellerie-Pastrami.

Donburi Katsu & Kare im Deli Brachio Bros | Foto: Monika Schreiner

Ferner auf der Karte: Donburis. Das sind japanische Reisschalen mit verschiedenen Toppings. Bei den Brachio Bros bekommt ihr sie mit Not-Tuna, Tofubällchen, Miso Gemüse oder Auberginen. Besonders empfehlen können wir die Variante Katsu & Kare, eine Kombination aus gebackenem Kohlrabi ( klassisches Katsu ist ein paniertes Schweinekotelett ) und Kare ( japanisches Curry ). Beides ist sehr typisch für die japanische Küche, aber bei uns nicht so bekannt.

Fancy Drinks im Brachio Bros | Foto: Monika Schreiner

Zu trinken bekommt Ihr Iced Coffee & Matcha Tea, Matcha Tonic und drei verschiednene Matcha Latte Varianten ( Mango, Sour Cherry, Lychee ) die nicht nur gut schmecken, sondern auch noch toll aussehen. Alle Gerichte können mitgenommen werden oder an den drei Tischen im Deli vor Ort verzehrt werden. Das farbenfrohe Interior in Rosa & Türkis haben sich Daniel & Dúc selbst ausgedacht und uns hat es sehr gefallen. Es passt super zum positiven Vibe, den auch die netten Mitarbeiter ausstrahlen.

Der Name Brachio Bros ist übrigens eine Anspielung auf den Brachiosaurus altithorax, dem größten Pflanzenfresser, den es je auf der Erde gab. Der vegane Saurier ziert nicht nur das Logo des Delis, sondern auch T-Shirts etc. Diese könnt Ihr neben einigen anderen japanische Produkten wie zB. Manga Büchern ebenfalls im Laden erwerben. Ausserdem soll es irgendwann auch einzelne Zutaten wie Saucen oder eingelegtes Gemüse der Bracio Bros zu kaufen geben.

Brachio Bros

Fraunhoferstraße 17
80469
München

Mehr zu Thema FOOD:

Organic Garden Store
Alexa von Harder
ISARBLOG Newsletter
Möchtest Du wissen, was in München los ist und die neuesten Cafes, Restaurants und Shops kennenlernen? Melde dich jetzt für unseren Newsletter an, um einmal im Monat unsere besten Tipps zu erhalten!
Newsletter