Kategorie: KULTUR

Schaufel & Besen Records

Die 5 GründerInnen des neuen Labels Schaufel Besen Records sind angetreten, um die Münchner Underground Musikszene besser miteinander zu vernetzen.

Deutsches Museum

Das Deutsche Museum ist das größte Technikmuseum der Welt. Jedes Jahr kommen über 1 Mio. Menschen um die Objekte aus Naturwissenschaft und Technik zu bestaunen.

Fluffy Clouds

Die Zwischennutzung Fluffy Clouds macht das Sommerbad Georgenschwaige in diesem Sommer zum schönsten Spiel-, Sport- und Erholungsort in München.

Münchner Volkstheater

Das Münchner Volkstheater ist ein Städtisches Theater und befindet sich seit der Spielzeit 2021/2022 in einem neuem Gebäude im Münchner Schlachthofviertel.

Sugar Mountain

Sugar Mountain heißt die spektakuläre Zwischennutzung im ehemaligen Betonwerk Katzenberger in Obersendling. Ein echter Lichtblick für die Münchner Kulturszene.

Utopia

Das UTOPIA ist ein „Happening Place“ in der ehemaligen Reithalle für Konzerte, Festivals, Ausstellungen, Theater, Performances, Parties und vieles mehr.

Haus der Kunst

Das Haus der Kunst liegt am südlichen Rand des Englischen Garten und ist ein Ausstellungsgebäude für Wechselausstellungen mit zeitgenössische und moderne Kunst.

MVG Museum

Das MVG Museum der Münchner Verkehrsgesellschaft ist ein öffentliches Museum, in dem der historische und moderne öffentliche Personennahverkehr gezeigt wird.

Hotspots of Art – Kunst in München

Wo ist in München ist Kunst frei zugänglich? Das Projekt Hotspots of Art versammelt alle freien Kunstorte auf einer handlichen Karte zum Mitnehmen.

Kunsthalle München

Die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung ist die wichtigste und bekannteste Einrichtung der Hypo-Kulturstiftung und befindet sich in in der Münchner Altstadt.

Kunstlabor 2

Aufgrund von Corona hat es ein wenig gedauert, aber nun macht es endlich auf: das neue Kunstlabor 2 im ehemaligen Gesundheitszentrum in der Dachauer Straße.

Schwere Reiter

Schwere Reiter ist ein Spielort der freien Szene in Schwabing. Benannt ist der Veranstaltungsort nach seiner bisherigen Lage an der gleichnamigen Straße.