The Vegan Affair

Das Gärtnerplatzviertel hat einen neuen veganen Hotspot. In der Reichenbachstraße haben die Sarah-Jane und Ann-Kathrin Lieck eine vegane Theke eröffnet.

Die beiden Schwestern essen bzw. kochen gerne und machen viel Sport. Seit drei Jahren ist Sarah-Jane nach jahrelangem Fleischkonsum auf rein pflanzliche Ernährung umgestiegen. Da sie seitdem überzeugte Veganerin ist, wollte sie sich nach einem Job in der Wirtschaft unbedingt in der Gastronomie selbständig machen. Nach einer erfolgreichen Crowdfunding Kampagne im Jahr 2021 machten die zwei Wahlmünchnerinnen sich an die Umsetzung ihres gemeinsamen Traums.

Ähnlich wie bei Om Nom Nom in Sendling gibt es im „The Vegan Affair“ lose vegane Ersatzprodukte zu kaufen. Teil des Konzepts ist es Wunsch, daß Veganer dort möglichst plastikfrei einkaufen können. Tofu, Tempeh, veganer Käse und Seitan werden abgewogen und per Gramm oder Kilo verkauft. Die veganen Produkte kommen aus ganz Deutschland und aus dem Ausland, den Obazdn machen die beiden Schwestern selbst. Ein Vorteil für den Kunden die Lebensmittel lose zu kaufen ist, dass man die Menge besser bestimmen kann und daher nichts mit nachhause nimmt, was man nicht sofort aufbraucht und es somit schlecht werden kann.

Die vegane Wurst- und Käsetheke im The Vegan Affair | Foto: Isarblog

Für den kleinen Hunger gibt es eine sogenannte Liebessemmel – eine Semmel mit veganen Leberkas – auf die Hand. Preislich liegt diese bei 4,50€. Dazu bietet sich ein gesundes Kaltgetränk aus dem Kühlschrank an, zum Beispiel First8Kombucha. Die Qualität der Produkte stimmt, allerdings hätten wir uns in puncto Take Away ein wenig mehr Auswahl erhofft.

The Vegan Affair orientiert sich bei der Einrichtung am Urban Jungle Style. Im Laden gibt es eine kleine gemütliche Fensterbank, dort darf man aber leider nicht länger sitzen. Seine Liebessemmel isst man deshalb am besten am Gärtnerplatz oder an der Isar.

The Vegan Affair

Reichenbachstraße 29
80469
München

ISARBLOG Newsletter

Auf ISARBLOG zeigen wir Dir die angesagtesten Cafes, Restaurants, Shops und vieles mehr. Melde dich jetzt für unseren Newsletter an, um einmal im Monat unsere neuesten Tipps zu erhalten!

Newsletter

Aktuelle Veranstaltungstipps

festival

Fünf Seen Filmfestival 2022

Food Event

Tag des offenen Weins