performance

Pussy Riot LIVE

Dienstag 17. Mai 2022
19:30 Uhr

Das regimekritische Punker*innen-Kollektiv Pussy Riot aus Moskau kommen mit einem Crossover aus Konzert, Kundgebung und Theater in die Münchner Kammerspiele.

Russland überfällt die Ukraine. Die russische Gesellschaft wird zunehmend gleichgeschaltet, Protest gewaltsam niedergeschlagen. Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Thomas-Dehler-Stiftung laden zusammen mit den Münchner Kammerspielen das regimekritische Punker*innen-Kollektiv Pussy Riot aus Moskau in die Münchner Kammerspiele ein. Weltweite Bekanntheit erlangte Pussy Riot mit ihrem „Punk-Gebet“ in der Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale. Darauf folgte ein international stark kritisierter Gerichtsprozess, an dessen Ende drei der beteiligten Frauen, darunter Maria Alokhina, zu jeweils zwei Jahren im Arbeitslager verurteilt wurden. Diese Erfahrungen – das Leben in einem russischen Lager und der Kampf gegen Repression – werden in diesem Stück verarbeitet. Es ist ein Crossover aus Konzert, Kundgebung und Theater. Elektrische Sounds, Sprechgesang und Live-Musik erzählen eine Geschichte von Widerstand, Repression und Revolution. Es ist Kunst, die auf politischen Aktivismus trifft: Eine Show, die ebenso fesselnd wie inspirierend ist und belegt, dass es auch ein anderes Russland gibt.

Konzert mit und ohne Masken | Foto: Enid Valu

Im Anschluss: Diskussion mit Pussy Riot und Weiteren. Dauer gesamt ca. 2 Stunden 30 Minuten.

Text: Münchner Kammerspiele

Pussy Riot LIVE

Dienstag 17. Mai 2022
19:30 Uhr
Münchner Kammerspiele
Maximilianstraße 26-28

80539
München

ISARBLOG Newsletter

Auf ISARBLOG zeigen wir Dir die angesagtesten Cafes, Restaurants, Shops und vieles mehr. Melde dich jetzt für unseren Newsletter an, um einmal im Monat unsere neuesten Tipps zu erhalten!

Newsletter

Keine Tipps mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen ISARBLOG Newsletter mit vielen Tipps an: