ISARBLOG Header 2022
ausstellung
Foto: Bastian Krack/Bayerisches Nationalmuseum von Popkrippe Walter Tafelmeier
Bayerisches Nationalmuseum

Crazy Christmas

26.10.2023
— 28.01.2024

Bei Crazy Christmas im Bayerischen Nationalmuseum Künstler interpretieren die traditionelle Weihnachtskrippe neu.

Alljährlich findet während der Weihnachtszeit im Bayerischen Nationalmuseum immer die grosse Krippenausstellung statt. Allerdings ist dieses Jahr alles anders. Anstatt der traditionellen Krippenkunst werden dieses Jahr Künstlerkrippen ausgestellt. Sie sind bunt, modern, teils riesig, teils mini, auf jeden Fall einzigartig. Eine Melange aus allerlei künstlerischen Richtungen des 20. und 21. Jahrhunderts trifft hier aufeinander. Kubismus, Op-Art oder Surrealismus. Dazu ungewohnte Perspektiven und eine witzige Gestaltung rücken die Weihnachtskrippe in ein neues Licht. Denn alle haben eines gemeinsam: die christliche Weihnachtsgeschichte. 

Krippe von Rupert Stöckl München, 1968/70 | Foto: Bastian Krack/Bayerisches Nationalmuseum

Die Krippen stammen unter anderem von dem Münchner Akademieprofessor Anton Hiller, dem Bildhauer Peter Sauerer, dem Aktionskünstler Rupert Stöckl und dem Grafiker Walter Tafelmaier.

Crazy Christmas

26.10.2023
— 28.01.2024
Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstraße 3
80538
München
Powered by GetYourGuide
Weitere Veranstaltungstipps
ausstellung
40 Jahre P1
Pop Up
Apollon Stufenbar
Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!
Auf ISARBLOG stellen wir die besten Cafes, Restaurants, Shops, Events und vieles mehr vor. Melde dich jetzt für unseren Newsletter an, um alle zwei Wochen unsere neuesten Tipps für München zu erhalten!