ISARBLOG Header 2022
ausstellung
Foto: Monika Schreiner

Viktor & Rolf „Fashion Statements“

Seit 30 Jahren lassen die Mode Designer Viktor & Rolf bei ihren Fashion Shows und Performances die Grenzen zwischen Kunst und Mode verschwimmen.

Einen großartigen Überblick über deren Schaffen bekommt Ihr zur Zeit in der Münchner Kunsthalle. Die Show in der Münchner Kunsthalle schließt an Erfolge wie Jean Paul Gaultier oder Peter Lindbergh an. Stars wie Madonna und Lady Gaga lieben deshalb ihre ausgefallenden Kostüme und sie werden Teil ihrer Musikvideos.

Inspiriert vom Fauvismus: die Kollektion „Performance of Sculptures“ 2016 | Foto: Monika Schreiner

Die Ausstellung wurde von Thierry-Maxime Loriot und Franziska Stöhr kuratiert und wird in München das erste Mal überhaupt gezeigt. Der Titel „Fashion Statements“ beschreibt auf zweifache Weise die Ausstellung. Nicht nur verarbeiten die Designer ihre Ideen, sondern arbeiten ihre Claims auch plastisch in ihre Mode mit ein, nicht ganz ohne Ironie. Ihre Art anders zu denken haben sie auch in dem »Upside Down« Flagship Store in Mailand umgesetzt, wo sie die Modewelt buchstäblich auf den Kopf gestellt haben.

Herbst-Winter 2008 NO“ Kollektion Viktor&Rolf | Foto: Monika Schreiner

Ein Highlight der Ausstellung die Fashion Performance aus den Anfängen von Viktor&Rolf, als sie aus Geldmangel nur ein einziges Modell buchen konnten und ihr wie einer Matroschkapuppe all ihre Entwürfe überzogen. Neben dem Film und veranschaulichen kleine Püppchen die verschiedenen Entwürfe der Performance.

Die unterschiedlichen Entwürfe der Matroschkapuppenperformance | Foto: Monika Schreiner

Ein weiterer Höhepunkt der barocke Ballsaal wie gemacht für die ausladenden Ballkleider von Viktor&Rolf. In ihm können sich die Besucher berauschen an den vielfältigen Ideen der tanzenden Figurinen. Abschließend ist zu sagen, dass die Arbeit von Viktor Horsting und Rolf Snoeren  im Laufe der letzten dreissig Jahre nichts an Aktualität eingebüßt hat.

Parallel zur Ausstellung werden auch Sonderveranstaltungen stattfinden. Neben Führungen wird es After Work Events geben, eine Filmvorführung des Freischütz Robert Wilson im Festspielhaus Baden-Baden (2009), zu dem die Designer die Kostüme entworfen haben oder das Event Karaoke & Couture zur langen Nacht der Musik.

Viktor & Rolf „Fashion Statements“

bis 6. Oktober 2024
Täglich von 10 - 20 Uhr

veranstaltungsort

Kunsthalle Hypo-Kulturstiftung
Theatinerstraße 8
80333
München
Weitere Veranstaltungstipps
ausstellung
Monira Al Qadiri
Messe
Weinviertel DAC Verkostung
Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!
Auf ISARBLOG stellen wir die besten Cafes, Restaurants, Shops, Events und vieles mehr vor. Melde dich jetzt für unseren Newsletter an, um alle zwei Wochen unsere neuesten Tipps für München zu erhalten!