Werbung — Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Schönbuch

THE PINK DOT im Luitpoldblock

Der Möbelhersteller Schönbuch betreibt mit THE PINK DOT im Luitpoldbock seinen ersten Flagshipstore für Kleinmöbel und Design Accessoires.

Dem Luitpoldblock stehen rosige Zeiten bevor, denn seit November ist der Showroom „THE PINK DOT“ des Möbelherstellers Schönbuch dort eingezogen. Er ergänzt auf wunderbare Weise das Angebot vor Ort, denn nun könnt in der Passage neben Beauty bei Aesop und Mode bei Schwittenberg auch Wohnaccessoires und Kleinmöbel kaufen.

THE PINK DOT - Schönbuch Store Luitpoldblock München - ISARBLOG
Hereinspaziert in den THE PINK DOT Shop im Luitpoldblock | Foto: Monika Schreiner

Den Laden in Form eines Tortenstücks findet Ihr gleich, wenn Ihr die Passage vom Maximiliansplatz her betretet und in Richtung Salvatorplatz geht. Wie schon der Name vermuten lässt, dominiert ein helles Pink den Raum. Der warme Farbton setzt das Motto von Schönbuch „Feel welcome“ perfekt um.

THE PINK DOT - Schönbuch Store Luitpoldblock München - ISARBLOG
THE PINK DOT mit Sonderfläche für wechselnde Brands wie Geschirr von Wasara | Foto: Monika Schreiner

Was macht den Showroom mit angeschlossenem Laden so besonders? Der spannende Kontrast zwischen dem rohen Beton und dem zarten Pink. Auch wenn Pink als dominierende Farbe vielleicht etwas befremdlich wirkt – durch sie kommen alle ausgestellten Objekte besonders schön zur Geltung. Wie zum Beispiel die weißen Vasen von Studio Arpartment 8 oder das elegante Einweg-Geschirr von Wasara.

THE PINK DOT - Schönbuch Store Luitpoldblock München - ISARBLOG
Neben Geschenken befinden sich Kleinmöbel im Sortiment des THE PINK DOT Shops | Foto: Monika Schreiner

Pink harmoniert auch mit den kräftigen Farbtönen der aktuellen Kollektion von Schönbuch sehr gut. Der Hersteller ist spezialisiert auf Möbel für den Eingangsbereich von Wohnungen und Häusern. Die Möbel von Schönbuch zeichnen sich durch anspruchsvolles Design und klassische Eleganz aus. Im Sortiment finden sich neben Kleiderbügeln auch Garderobenständer, Sitzmöbel aus Holz oder Metal, ein Servierwagen und vieles mehr. Das Charakteristische an der Marke sind die klaren Formen in Kombination mit immer neuen und außergewöhnlichen Farben. Ein Klassiker ist zum Beispiel der Hocker „Nini“, aber auch der Wandhaken „Dot“. Diesen gibt es als Sonderedition in Pink im Laden zu kaufen.

THE PINK DOT - Schönbuch Store Luitpoldblock München - ISARBLOG
Passend zum Laden – die PINK DOT Sonderedition | Foto: Monika Schreiner

Das Thema Flur wird leider bei der Gestaltung von Wohnungen oft vernachlässigt. Das finden wir schade, denn der Eingangsbereich ist das Erste, was man von einer Wohnung sieht und damit eine Art Visitenkarte. Schönbuch zeigt in seinem Laden, dass es möglich ist, den Flur bereits durch kleine Accessoires aufzuwerten.

THE PINK DOT - Schönbuch Store Luitpoldblock München - ISARBLOG
Ein Klassiker von Schönbuch – „Bowl“ in einem schönem Rotton | Foto: Monika Schreiner

Neben den Produkten von Schönbuch ist Mode von Casa Nata ein fester Bestandteil des Ladenkonzepts. Die Entwürfe für die weiten Tuniken stammen aus der Hand der Kreativdirektorin von Schönbuch Carolin Sangha. Die vormalige Moderedakteurin hat seit 2016 ihr eigenes Fashionlabel und hat auch das Interior des THE PINK DOT Stores gestaltet.

THE PINK DOT - Schönbuch Store Luitpoldblock München - ISARBLOG
Die Mode von Casa Nata im THE PINK DOT Store | Foto: Monika Schreiner

Im Laden könnt Ihr zudem außergewöhnliche Brands und Manufakturen aus der ganzen Welt entdecken, die Ihr in Deutschland sonst nirgendwo anders findet. Diese von der Marke Schönbuch kuratierten Lieblinge beleben das Sortiment ständig aufs Neue, so dass Ihr bei jedem Besuch wieder etwas Neues entdecken könnt. Dazu Carolin Sangha:

Wir sehen THE PINK DOT als Plattform für Modelabels, für außergewöhnliche Künstler oder vielleicht auch eines Weinguts, mit dem wir eine eigene Edition kreieren. Wichtig ist nur, dass die ausgestellten Produkte Menschen inspirieren und begeistern, die Schönbuch lieben.“

THE PINK DOT - Schönbuch Store Luitpoldblock München - ISARBLOG
Der Servierwagen Grace wurde von Sebastian Herkner für Schönbuch entworfen | Foto: Monika Schreiner

In Zukunft wird im THE PINK DOT Laden noch viel passieren. Geplant sind Events mit Künstlern und Designern, aber auch Verkostungen von Spirituosen.

THE PINK DOT - Schönbuch Store Luitpoldblock München - ISARBLOG
Ausgewählte Geschenke für Designliebhaber – THE PINK DOT im Luitpoldblock | Foto: Monika Schreiner

THE PINK DOT im Luitpoldblock

Maximiliansplatz 10
80333
München
Öffnungszeiten
Montag
11 – 19 Uhr
Dienstag
11 – 19 Uhr
Mittwoch
11 – 19 Uhr
Donnerstag
11 – 19 Uhr
Freitag
11 – 19 Uhr
Samstag
11 - 18 Uhr
Sonntag
geschlossen
ISARBLOG SUPERTIPPS — Unsere besten Empfehlungen:

Im Rootine Wellness Club dreht sich alles um gesunde Ernährung. Hier kann man die gleichnamigen Saftkuren abholen oder in Club Atmosphäre vor Ort geniessen.

"Ware Freude" bringt Stephanie Steppich seit letzter Woche in das Münchner Westend. Dort eröffnete die ausgebildete Grafikerin ihr eigenes Ladenatelier.

Aktuelle Veranstaltungstipps für München:
Keine Tipps mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen ISARBLOG Newsletter mit vielen Tipps an: